Neue Vertriebler über Social Media gewinnen

                                                                                                                                        Anzeige

Neue Vertriebler über Social Media gewinnen

Ein guter Vertriebler ist Gold wert und dementsprechend ist es keine leichte Aufgabe die richtigen Verkäufer für sein Team zu gewinnen. Dazu kommt noch die Thematik, dass es kein klassisches Vertriebsberufsbild gibt, denn man keine spezialisierte Ausbildung oder Studium zum Thema Vertrieb machen. Die besten Vertriebler sind in der Praxis oftmals Quereinsteiger.

Neue Vertriebler über Social Media gewinnen

Als Unternehmer steht man also vor einer großen Herausforderung. Wo und wie findet man starke Vertriebsmitarbeiter, die die nötigen Fähigkeiten und das richtige Mindset mitbringen?

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie für Ihr Unternehmen ideale Sales Mitarbeiter finden können!:

Recruiting im Vertrieb – Die Basics

Bevor man sich auf die Suche nach guten Vertrieblern macht, muss man sich im Vorfeld über einige Punkte bewusst werden-

  • Was für ein Typ sollte mein Vertriebler sein?
  • Welche Fachkenntnisse muss er mitbringen?
  • Wie viel Zeit haben Sie zur Verfügung?
  • Welche Anforderungen haben Sie an den Vertriebsmitarbeiter?

Heute ist es oftmals so, dass Stellenanzeigen mit endlos langen Anforderungen bestückt sind. Dies kann tatsächlich eher abschreckend wirken und dafür sorgen, dass sich kaum einer auf die Stelle bewirbt. Seien Sie sich darüber im Klaren und Entscheiden Sie folgendes im Vorfeld:

Wollen Sie einen erfahrenen Vertriebsmitarbeiter mit umfangreichem Fachwissen oder würde auch ein Kandidat mit weniger Berufserfahrung passen, der ein hohes Potenzial zum Vertriebstalent mitbringt?

Sales Mitarbeiter rekrutieren – Welche Möglichkeiten gibt es?

Wenn es um das Thema Recruiting im Vertrieb geht, sind die meisten Unternehmen leider noch in der Zeit stehengeblieben. Es werden Stellenanzeigen in Zeitungen gebucht, Flyer gedruckt oder auf Mundpropaganda gehofft. Diese Strategien haben vielleicht vor 20 Jahren funktioniert. Mittlerweile befinden wir uns aber in einem Arbeitnehmermarkt. Gute Arbeitnehmer können sich faktisch aussuchen, für wen sie arbeiten wollen.

Als ambitioniertes Unternehmen muss man sich also schon mehr einfallen lassen als lieblose Stelleninserate, die ohnehin nur selten die richtige Zielgruppe ansprechen. Auch kostenloses Obst im Pausenraum ist kein Benefit mehr, mit dem man sich von der Konkurrenz abheben kann. Lassen Sie Ihre Kreativität freien Raum, was kann Ihr Unternehmen anbieten, was andere Firmen nicht können?

Heutzutage läuft Recruiting online ab. Große Onlineportale wie StepStone oder Monster haben klassische Zeitungsinserate abgelöst. Mithilfe dieser Onlineplattformen kann man den gesamten deutschen Markt ansprechen und nicht nur die Personen aus dem nächsten Dorf. Doch auch diese Portale haben ihre Nachteile. Sie kosten oftmals ein Haufen Geld und man hat nicht die Garantie, dass sich dort die besten Vertriebler bewerben.

Social Recruiting, um gute Verkäufer zu finden

Heutzutage ist fast jeder von uns auf Social Media aktiv. Ob Instagram, Facebook oder auch TikTok. Es gibt kaum einen Menschen, der nicht irgendwo einen Account besitzt. Social Media ist also ein hervorragender Ort, um die richtigen Verkaufstalente für sein Unternehmen zu finden.

Eine Strategie, um dies zu erreichen stellt das Social Recruiting dar. Social Recruiting ist eine Personalbeschaffungsmethode, die auf sozialen Netzwerken basiert. Beim Social Recruiting schaltet man beispielsweise Werbeanzeigen auf Facebook oder Instagram, welche die offenen Stellen bewerben sollen.

Dabei hat diese Methode einige Vorteile, die sie vom klassischen Recruiting-Maßnahmen unterscheidet. Zum einen erreicht man dieser Methode auch die passiven Kandidaten, also Kandidaten, die nicht aktiv auf Jobsuche sind, sondern bereits in einer Festanstellung sind.

Personen, die bereits angestellt sind, sind oftmals besser qualifiziert und bessere Vertriebler als diejenigen, die aktiv auf der Suche nach einem Job sind. Sie sind nämlich nicht umsonst bereits angestellt.

Zudem kann man mithilfe der Werbeanzeigen zielgenau bestimmen, welche Art von Mensch die Anzeige zu sehen bekommen soll. Dies ist aufgrund der Daten, die Nutzer in den sozialen Netzwerken von sich preisgeben, möglich.

Wenn man sich im Vorfeld genaue Gedanken um den Wunsch-Vertriebler macht, definiert was für Eigenschaften & Werte dieser haben soll, kann man dadurch relativ präzise seinen Wunschmitarbeiter finden.

Das schwierige am Social Recruiting ist es, den Vertriebsmitarbeiter innerhalb von Sekunden mit seiner Anzeige zu überzeugen. Überlegen Sie sich also genau, wie Ihre Jobanzeige aussehen soll und überlegen Sie sich ganz genau, welche Vorteile Sie in Ihrer Anzeige kommunizieren möchten, um den potenziellen Mitarbeiter von Ihrem Unternehmen zu überzeugen.

Fazit

Um die richtigen Vertriebsmitarbeiter zu finden, muss man heutzutage auf unkonventionellere Wege zurückgreifen. Klassische Recruiting-Maßnahmen werden nicht ausreichen, um starke Verkäufer für Ihr Unternehmen zu finden. Social Media hingegen, ist der ideale Ort, um die passenden Vertriebler für Ihr Team zu finden!

Autor

Janik Deimann ist Geschäftsführer der Social Recruiting Agentur Leantree aus Hamburg. Die Leantree GmbH hilft Unternehmen aus verschiedenen Branchen dabei, qualifizierte Mitarbeitende mittels Social Recruiting zu gewinnen.

Autor

Mehr Ratgeber, Tipps und Anleitungen:

Redaktion
Twitter

Veröffentlicht von

Redaktion

Isabella Dorant, 48 Jahre, Vertriebsleitung, Christian Kazinski, 42 Jahre, Vertriebsbeauftragter und Martin Pocher, 39 Jahre, Vertriebsberater im Außendienst, sowie Ferya Gülcan Redakteurin und Betreiberin dieser Seite, schreiben hier Wissenswertes, Anleitungen und Ratgeber zum Thema Vertrieb, Marketing und der Vermarktung.

Kommentar verfassen

blank