5 Tipps zum Umgang mit Einwänden

5 Tipps zum Umgang mit Einwänden

 

Viele Vertriebsmitarbeiter sind der Meinung, dass es ausreicht, nett und höflich aufzutreten und die Produkte überzeugend präsentieren zu können. Schließlich ist zumindest ein gewisses Interesse beim Kunden vorhanden, sonst hätte er sich ja nicht auf das Gespräch eingelassen.

Und bei der einen oder anderen Tasse Kaffee und einem netten Plausch sollte sich der Vertragsabschluss ohne größere Komplikationen unter Dach und Fach bringen lassen. Äußert der potenzielle Kunde dann aber plötzlich Einwände oder Bedenken, bringt dies so manchen Vertriebsmitarbeiter spürbar aus dem Konzept.

5 Tipps zum Umgang mit Einwänden weiterlesen

Teilen: